Always be Wonderfoil - Hydrofoile aus der Sicht eines Kitegirls

Ein Werkstattmartyrium

Wenn der Werkstattbesuch einfach nicht enden will

  • Unser Surfmobil in der Werkstatt
  • Unser Getriebe in Einzelteilen – Das Surfmobil
  • Der Beginn - Perfekt aufgeladen - Das Surfmobil

Angefangen hat alles 2015 als das Wohnnix bei der Fahrt nach St Peter Ording wegen Getriebeschaden stehen blieb. Damals ahnten wir noch nicht, dass wir im Mai 2016 immer noch damit beschäftigt sind.

 

Im April 2016 holten wir das Surfmobil aus dem Winterschlaf. Wir haben ein Saisonkennzeichen, welches unserem alten Herrn von Oktober bis März eine Pause verordnet. 

 

Soweit war alles gut und wir fuhren unsere erste Tour nach Österreich. Doch bereits beim hinfahren gab es wieder komische Geräusche. Deshalb ging es gleich nach der Ankunft zu Hause wieder in unsere vertraute Werkstatt, dem Autohaus Kern in Geretsried.

 

Traurige Gewissheit

Dort angekommen sprachen wir gleich mit dem Meister und er freute sich nicht wirklich uns zu sehen, da unser Wohnnix von September bis November bei ihm am Hof stand und es sich lange zog bis wir erstens überhaupt ein Getriebe fanden und dann die beauftragte Firma uns übel mitspielte. 

 

Er hatte sich auch sehr für uns gefreut, dass der alte Herr wieder lief. Dann halt wieder alles von Vorne, Getriebe raus und angeschaut, vielleicht ist es ja nur eine andere Kleinigkeit.

 

Nach einem Tag hatten wir die Gewissheit, es ist das Getriebe. Die Firma in Duisburg hatte gemurkst und uns stellte es nur die Haare auf, weil wir mit denen eigentlich nie mehr etwas zu tun haben wollten. Gut dann halt doch wieder angerufen.

 

Die Vorgeschichte

Als wir im September die Gewissheit hatten, dass es das Getriebe ist machten wir uns auf die Suche nach einem neuen. Dies stellte uns an eine fast unlösbare Aufgabe, weil es so gut wie keine Originalteile mehr gab.

 

Wir schrieben viele Firmen an und suchten im Internet. Und dann fanden wir besagte Firma in Duisburg die uns ein faires Angebot machte, für ein überholtes Getriebe im Austausch gegen unser Altes.

 

Wir kauften das Getriebe, bezahlten es und es kam direkt in die Werkstatt. Diese riefen uns dann an, dass es leider überhaupt nicht passt. So nahmen wir Kontakt zur Firma auf, was nicht das letzte mal sein sollte und sie boten uns an unser altes Getriebe innerhalb einer Woche zu überholen und wir hätten keine Mehrkosten. Im Nachhinein gesehen, haben sie dies wohl geschickt eingefädelt um den Auftrag zu bekommen. 

 

Dann ging die Warterei und Hinhalterei los. Es ging natürlich nicht in einer Woche, weil es schwierig war das Ersatzteil zu beschaffen. Dies hätten wir ja auch verstanden, wenn sie es uns so gesagt hätten, dann hätte unsere Werkstatt den alten Herrn da weil aus der Halle gestellt und wir hätten gewartet. 

 

Doch sie sagten immer wieder das es morgen fertig sei und das es morgen verschickt wird, was am Ende zwei Monate dauerte. Wir waren dann nur noch froh als es endlich da war und hofften einfach nur das es jetzt passt.

 

Es ist noch nicht zu Ende

Doch leider war das hoffen umsonst und das Surfmobil steht wieder in der Werkstatt. Gott sei dank hatten wir eine 2 Jahres Garantie auf das Getriebe abgeschlossen und so läuft es jetzt nur noch über unsere Werkstatt und wir haben nichts mehr mit der Duisburger Firma zu tun.

 

Gerade warten wir auf ein Ersatzteil, welches auch hoffentlich passt und dann kann das Wohnnix endlich wieder aus der Werkstatt und wir können endlich wieder bequem zum Kiten fahren und spontan dort stehen wo es uns gefällt. Drückt die Daumen das alles klappt.

 

Jetzt bist du gefragt!

Hattest Du auch schon ein vergleichbares Erlebnis? Oder hast du bessere Erfahrungen mit deinem Surfmobil? Hast du Erlebnisse oder Tips zum Thema? Ich freue mich auf deinen Kommentar.


Gerne kannst du den Beitrag auch weiterempfehlen. Ich bin dir für diese Unterstützung dankbar!

 

Einfach weitersagen!

Mehr zum Thema: 

Dies könnte dich auch interessieren

Neuen Kommentar schreiben

Meine Projekte

  • Link zu Einfach Kunst! unter galerie.sabrinita.de
  • Link zu Einfach anziehen! unter shop.sabrinita.de
  • Link zu Einfach werben! unter grafik.sabrinita.de
  • Link zur schlamuetz unter www.schlamuetz.de