Always be Wonderfoil - Hydrofoile aus der Sicht eines Kitegirls

Lakeventure 2017

Meine ersten Raceerfahrungen am Traunsee in Oberösterreich

  • Be Wonderfoil beim Lakeventure 2017 am Traunsee in Oberösterreich
  • Hannes in Aktion beim Lakeventure 2017 am Traunsee in Oberösterreich
  • Racevorbereitung beim Lakeventure am Traunsee 2017
  • Ankunft beim Lakeventure 2017 am Traunsee in Oberösterreich
  • Training am Vortag des Lakeventure 2017 am Traunsee
  • Warten auf den Wind am Lakeventure 2017 am Traunsee
  • Bereit zum starten beim Foilrace - Lakeventure 2017 am Traunsee in Oberösterreich
  • Raceboardpower von Levitaz beim Lakeventure am Traunsee 2017
  • Hydrofoilen hinter dem Wasserflugzeug beim Lakeventure am Traunsee 2017
  • Kurzes Gewitter beim Lakeventure 2017 am Traunsee in Oberösterreich
  • Preisverleihung beim Lakeventure 2017 am Traunsee in Oberösterreich
  • Hannes und Sabrina - erster und dritter in der Rookie Klasse des Lakeventure 2017

Vom 29. Juni bis 2. Juli 2017 fand das Lakeventure, mit unterschiedlichen Wettkämpfen, am Traunsee statt. Foilracing war auch dabei und so machte ich meine ersten Erfahrungen und schloß doch recht gut ab.

Am Mittwoch Abend, dem 28. Juni machten wir uns auf zum Traunsee, auch wenn die Wettervorhersage nicht wirklich gut war. Denn dort fand das Lakeventure 2017 statt und es gab unter anderem auch ein Foilrace von Levitaz.

Eine ideale Gelegenheit, um mal Raceluft zu schnuppern, erste Erfahrungen zu machen und neue Leute kennen zu lernen.

 

Ein Tag Racen

Am Freitag startete das Event unter anderem mit dem Foilracing. So lauschten wir dem Skippersmeeting und starteten am Ende unsere Kites für fünf Rennen.

Es war extremer Leichtwind, der gerade zum fahren reicht, einen aber bei einem Fehler, mit dem Kite im Wasser abstrafte. So bin ich doch viel geschwommen, hab aber einfach nicht aufgegeben und am Ende reichte es sogar für den 3. Platz in der Rookie Wertung.

Der Hannes erreichte sogar den 1. Platz. Doch für uns heißt es trotzdem weiter trainieren, weil im August sind die Kitesurf Masters in St Peter Ording und die sind noch mal eine andere Herausforderung.

Aber es war eine super Erfahrung mal den Ablauf eines Rennens kennen zu lernen und auch zu realisieren, was noch trainiert werden muss. 

 

Die Veranstaltung geht weiter

Am Ende reichte der Wind leider nur für 5 Rennen am Freitag. Den Rest des Events verbrachten wir damit, die anderen Wettkampfe wie Wakeboarden und Suprace zu verfolgen und verrückte Ideen zu beobachten.

So starten der Adrian und der Flo den waghalsigen Versuch hinter einem Wasserflugzeug zu foilen. Es klappte auch ganz gut und wurde zu einem Highlight des Events.

Ein weiteres Highlight war das gemeinsame Siegerpodest von Hannes und mir. Noch mal vielen Dank an Levitaz für das Event und wir sehen uns am Wasser.

 

Fazit

Das Event war ein super Einstieg in meine Foilracingkarriere. :P Durch die Rookie Klasse mussten wir nicht gegen die internationalen Stars antreten und konnten erste Erfahrungen im Ablauf sammeln.

Trotzdem gab es Tips von den Profis und man trifft sich vielleicht zum nächsten Training.

Auf alle Fälle muss ich noch an meiner Nervosität arbeiten und mich nicht immer so unter Druck setzen. Ansonsten heißt es nur die Manöver weiter trainieren bis sie von 5 Mal mindestens 4 Mal sitzen. :)

PS: Vielen Dank an Alex Schwarz und Dominik Leitner für die Fotos vom Race und der Siegerehrung.

Jetzt bist du gefragt!

Bist du auch schon bei einem Kiterennen mitgefahren? Oder hast auch das Foilraicing gestartet? Hast du Anregungen, Ergänzungen, Erlebnisse oder Tips zum Thema? Ich freue mich auf deinen Kommentar.


Gerne kannst du den Beitrag auch weiterempfehlen. Ich bin dir für diese Unterstützung dankbar!

 

Einfach weitersagen!

Neuen Kommentar schreiben

Meine Projekte

  • Link zu Einfach Kunst! unter galerie.sabrinita.de
  • Link zu Einfach anziehen! unter shop.sabrinita.de
  • Link zu Einfach werben! unter grafik.sabrinita.de
  • Link zur schlamuetz unter www.schlamuetz.de