Always be Wonderfoil - Hydrofoile aus der Sicht eines Kitegirls

Kiten in La Caletta

Nicht nur bei Überfüllung eine Alternative zu San Teodoro

  • Kitespot Beschreibung La Caletta im Osten von Sardinien
  • Der Kitestrand von La Caletta mit Blick in Richtung Yachthafen
  • Kiten in La Caletta bei Leichtwind
  • Abendstimmung am Strand von La Caletta Sardinien

Zirka zwanzig Minuten südlich von San Teodoro la Cinta liegt der lange Sandstrand bei La Caletta. Er biete sich perfekt an, wenn San Teodoro überfüllt ist oder es um ein zwei Knoten zu wenig Wind hat.

 

Wenn du bei San Teodoro wieder auf die Autobahn und zirka zwanzig Minuten Richtung Süden fährst erreichst du die Ausfahrt La Caletta. Dort fährst du runter ans Meer bis zum Ort La Calette, durch ihn hindurch und Richtung Strand.

 

Gleich am Ende von La Caletta erstreckt sich südlich der lange Sandstrand. So kannst du gleich in den ersten Parkplatz einbiegen, der nicht so viel Platz bietet, oder etwas weiter an der Straße Via Palermo entlang, zu einem größeren Parkplatz, fahren und zum kiten gehen.

 

Inhaltsverzeichnis

 

Auf einen Blick

  • Sardinien Osten
  • kleine bis größere Wellen
  • Nein
  • langer Sandstrand
  • Scirocco, Levante
  • alle Könnerstufen
  • Ja Mobil
  • April-Mai, Okt-Nov
  • Sandparkplätze
  • Nebensaison geduldet

 

Das Kiterevier

Über die gesamte Bucht erstreckt sich ein breiter Sandstrand, so kannst du dein Material gut aufbauen und hat genügend Platz zum starten und landen. 

 

Der Meeresgrund geht relativ steil nach unten, deshalb gibt es kein Stehrevier. Am zweiten Parkplatz gibt es eine mobile Kitestation, die Kurse anbieten und euch auch mit Rat zur Seite steht. 

 

Am nördlichen Ende des Strandes ist der Yachthafen von La Caletta, diesen solltest du großzügig umfahren. Ansonsten hast du ein riesiges Spielgebiet zum tricksen und cruisen.

 

Die Windrichtung

Die ideale Windrichtung ist Südostwind und Ostwind, weil diese Winde schön Side- und Onshore auf die Küste treffen. Es geht auch der Nordwind und der Nordostwind diese sind aber immer recht stürmisch.

 

In La Caletta wird der Wind auch thermisch unterstützt und durch seine Lage hat er auch immer etwas mehr Knoten als San Teodoro. Daher bietet es sich an, wenn San Teodoro so grad nicht geht nach La Caletta zu fahren.

 

 

Geeignet für

Der Spot ist für jede Könnerstufe geeignet. Bei Ostwind solltest du schon Höhe halten können oder etwas hinaus Bodytracken, da du sonst, von den Wellen, gleich wieder an den Strand gespült wirst.

 

Es gibt kleine bis größere Wellen, die unsauber brechen, aber keinen fahrbaren Brandungsbereich.

 

Dieser Spot ist auch super zum Hydrofoilen geeigent, weil es schnell tief wird und draußen keine Hinternisse sind. Es heißt nur du und das tiefe, blaue Meer.

 

Beste Zeit

Am besten besuchst du diesen Spot in der Nebensaison, da es im Sommer wie überall von Badegästen wimmelt und diese immer Vorrang haben. 

 

Parken und Übernachten

Wir haben dort noch nicht übernachtet, ich kann mir aber gut vorstellen am ersten oder am größeren Parkplatz über Nacht zu stehen. Allerdings nur in der Nebensaison. 

 

Die anderen Parkplätze haben alle Wohnmobilverbotsschilder, oder eine Höhenmessung an der Einfahrt. 

 

Mein Tip

Wie viele Kitespots auf Sardinien, besucht ihr ihn am besten in der Nebensaison. Dann ist nicht so viel los und ihr könnt ungestört eurer Material aufbauen und kiten gehen.

 

Es ist ein schöner Spot, mit der typischen sardischen Optik. Er bietet sich gut an, wenn du vom Norden in den Süden oder andersrum unterwegs bist, als Zwischenstopp. Oder wenn der Parkplatz in San Teodoro an einem Sonntag bereits überfüllt ist.

 

Wenn ihr gleich auf dem ersten Parkplatz steht könnt ihr zu Fuß ins Zentrum von La Caletta laufen und bummeln oder essen gehen. Beim größeren geht dies sicher auch, da folgt dann ein schöner Strandspaziergang. 

Jetzt bist du gefragt!

Warst Du schon in La Caletta kiten? Hast du Anregungen, Ergänzungen, Erlebnisse oder Tips zum Kitespot? Ich freue mich auf deinen Kommentar.

 

Gerne kannst du den Beitrag auch weiterempfehlen.

Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Einfach weitersagen!

Kommentare

Hej Sabrinita,
netter Kiteblog! Vorige Woche, Ende Oktober, hier in La Caletta fast 30 Knoten aus NNO (Gregale?) und ordentlich Wellen, etwas boig und wild aber gut. Waren noch rund 20-30 Camper auf den beiden Parkplatzen. An den gleichen Tagen ging in Valledoria nicht viel (Abdeckung) und auch Porto Pollo war recht lochrig...also La Caletta gut bei NNO aber evtl. etwas wild :-).
Ansonsten kann ich Bonifacio fur einen Ausflug auf Korsika empfehlen, klasse Altstadt im Felsen und urige Kneipen ...und Kitespots gibts dort auch in der Nahe...
viel Spass weiterhin,
Bernhard

Bild des Benutzers Sabrinita

Hallo Bernhard,

oh des hört sich super an :) ich muss auch unbedingt im Oktober nach Sardinien, war bis jetzt nur im Mai, Juni und September. 

Vielen Dank für eine Erfahrungen und den Tip mit Korsika. 

Danke dir auch.

Sabrina

Neuen Kommentar schreiben

Meine Projekte

  • Link zu Einfach Kunst! unter galerie.sabrinita.de
  • Link zu Einfach anziehen! unter shop.sabrinita.de
  • Link zu Einfach werben! unter grafik.sabrinita.de
  • Link zur schlamuetz unter www.schlamuetz.de